Wenn es brenzlig wird: „Einsatz“ der Löschgruppen Bruchhausen und Elleringhausen

Share on facebook
Facebook
Share on email
Per Mail teilen
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter

Olsberg-Bruchhausen. Es ist der 03.05.2019, kurz vor 19.00 Uhr: Man könnte meinen, es sei ein üblicher, ruhiger Abend im Bruchhauser Gewerbegebiet – nicht aber an diesem Freitag. Eine Atemschutzübung der Löschgruppen Bruchhausen und Elleringhausen steht an. Unsere Tischlerei wird als Übungsort genutzt und mitten in diesem Geschehen: fünf „Opfer“, die aus dem Gebäude gerettet werden sollen.

19.00 Uhr: Der Übungseinsatz beginnt.
Durch eine Explosion im Lackierraum bildet sich schnell Rauch in unserer Tischlerei – darin befinden sich noch fünf Mitarbeiter, die es nun zu retten gilt.

Schnell treffen die Löschgruppen aus Bruchhausen und Elleringhausen ein: Jetzt heißt es schnell handeln – denn es befinden sich immer noch fünf Menschenleben in unserer Werkstatt, die es nun zu retten heißt.

 

Die Einsatzkräfte der beiden Löschgruppen begeben sich zügig an ihre Arbeit und beginnen mit der Befreiung der im Rauch gefangenen „Opfer“. Nach wenigen Minuten die Erleichterung: die fünf im Rauch hinterbliebenen Opfer konnten aus dem Gebäude gerettet werden. 

 

Natürlich mag man meinen, dass es in einer solchen Simulation an Druck und Motivation fehlt: Im realen Fall ist es hier jedoch besonders wichtig, dass unsere Einsatzkräfte in einem solchen Einsatz professionell und schnell handeln.
Dies ist den Löschgruppen bewusst: Daher nutzen sie diese Atemschutzübung um Ihre Kompetenz und Zuverlässigkeit nochmals unter Beweis stellen.

Wir danken den Löschgruppen aus Bruchhausen und Elleringhausen nochmals für ihre hervorragende Arbeit und diese tollen Eindrücke, die wir machen konnten!

© Fotos: Heiko Neumann

Weitere Beiträge

Übersicht Fenstertypen

Sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich spielen sie in der Gestaltung eines Gebäudes eine besonders wichtige Rolle: Fenster. Doch Fenster

Visualisierung sei Dank!

Wenn einen die eigene Vorstellungskraft verlässt, hilft Ihnen unsere Beratung garantiert weiter. Denn auch wir wissen: Manchmal lässt es sich mit Bildern